Bericht

OL-Landesranglistenlauf in Reudern

Beim Segelflugplatz Hahnweide trafen sich über 100 Läufer zum 2. Ranglistenlauf 2021. Das OL Team Filder hatte ein neues Laufgelände erschlossen. Das große Waldgelände – Stadtwald von Kirchheim und Nürtingen
- konnte nur teilweise genutzt werden, da Nürtingen den Wettkampf in ihrem Wald nicht genehmigte. Laufgenehmigungen zu bekommen wird immer schwieriger, die Entscheidungen sind oft widersprüchlich und kaum nachvollziehbar.
Die wenigen Horner Läufer belegten folgende Plätze:

Herbstwanderung mit Rekordbeteiligung

Am vergangenen Sonntag hieß es für die Horner Wanderfreunde wieder einmal Schuhe schnüren und Rucksack packen, denn die Wanderführer Franz Kaufmann und Wolfgang Werner luden zur Herbstwanderung. Eigentlich wäre man am vergangenen Wochenende bei der Wanderausfahrt in Mellau im Bregenzer Wald gewesen, doch auf Grund der Corona Einschränkungen blieb man auch in diesem Jahr in heimischen Gefilden. Die Wanderung führte die über 70 Teilnehmer von der Kirche in Leinroden über den Leinsteg hinauf nach Berg, durch Dewangen und vorbei an Fachsenfeld nach Hangendenbuch.

Turnverein Horn - Zusammenhalt auch in Pandemiezeit spürbar

TGV Horn hält Mitgliederversammlung im Freien an der Horner Hütte ab

Vor Kurzem hatte der TGV Horn seine Mitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung geladen, diese fand Pandemie bedingt an einem Sonntagmorgen im Freien an der Horner Hütte statt.

Der Vorsitzende Timo Beisswenger konnte knapp 80 Mitglieder, Sportfreunde und Gäste nach altem Brauch mit dem Turnergruß „Gut Heil“ begrüßen.

Digitale Jugendversammlung

Kontaktbeschränkung! Ein Wort, das stellvertretend für die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie steht und auch die Vereinswelt beeinträchtigt. Demzufolge können Jugendversammlungen nicht in Präsenzform, sondern in den heimischen vier Wänden abgehalten werden. Damit Vereine aber trotzdem handlungsfähig sind, wurde am Samstag, 10.04.2021 die virtuelle Jugendversammlung des TGV Horn mit Hilfe des Anbieters ZOOM abgehalten.

Jugendleiterin Tanja App konnte zahlreiche Jugendliche ab Jahrgang 2011 im virtuellen Meetingraum willkommen heißen.

Trotz Corona – 33 Sportabzeichen beim TGV Horn

Horner Sportler trotz eingeschränktem Übungsbetrieb erfolgreich

Kurz vor Weihnachten klingelte es in Horn und Göggingen an so mancher Haustüre, denn die sportlichen Leiter des TGV Horn waren unterwegs um den jungen Horner Leichtathleten die Urkunde zum Erlangen des Deutschen Sportabzeichens 2020 nebst Anstecknadel und einem kleinen Geschenk des Vereins zu überbringen.

Obwohl die Übungsstunden sowie der gesamte Sportbetrieb im vergangenen Jahr nur sehr eingeschränkt möglich war konnten insgesamt 33 Sportlerinnen und Sportler die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich ablegen.

Cornelia Meßner und Andreas Drexhage siegen beim OL-Ranglistenlauf in Lorch

Der TGV Horn richtete den 2. Ranglistenlauf des BTB und STB in Lorch aus. Steffen Hartmann hatte die Karte überarbeitet und sehr anspruchsvolle Bahnen in den Wald zwischen Schelmenklinge und Kloster gelegt. 100 Läufer freuten sich endlich wieder Wettkampfsport treiben zu können und bedankten sich beim TGV Horn, dass er den Lauf unter Coronabedingungen organsierte. Im Vorfeld mokierten sich einige Läufer über die zu kurzen Strecken mit maximal 5 km Luftlinie, was dem Bahnleger nur ein Lächeln entlockte.

Jugendausschuss des TGV Horn in Tripsdrill

„Hals über Kopf“ unter diesem Motto erlebte der Jugendausschuss am Sonntag, 02.08.2020 einen ereignisreichen Tag in Tripsdrill. 

Morgens war das Wetter noch kühl und trüb, was der Jugendausschuss aber zum Vorteil nutzte, denn die Warteschlangen im Park waren überschaubar. Im Laufe des Tages schien dann doch noch die Sonne, so konnten auch noch einige Wasserattraktionen gefahren werden und es war ein super Tag.

Bei einem gemeinsamen Pizzaessen fand der gelungene Tag seinen Abschluss.